21. Riesaer Stahlpokal

Mit 40 Vereinen und 297 teilnehmenden Judosportlerinnen und Sportlern war beim diesjährigen Stahlpokal ein Teilnehmerrekorde zu verzeichnen. Dies ist ein Beleg für den Stellenwert den unser Traditionsturnier in ganz Sachsen und darüber hinaus hat. Auch die Riesaer Kämpferinnen und Kämpfer haben sich gut auf das Turnier vorbereitet, viele von den jüngeren Riesaern haben schließlich zum ersten Mal an dem Turnier teilgenommen. Goldmedaillen und die begehrten Pokale sowie Präsente für die Sieger erkämpften sich mit überzeugenden Leistungen Tess Bäßler und Kim Pilz (Kim startet für Riesa, trainiert aber bei Messi in der Oberschule in Nossen in der der GTA). Beide gewannen ihre Kämpfe vorzeitig und jeweils mit sehenswerten Techniken. Leo Dietrich war nur im Finale zu stoppen. Er holte sich die Silbermedaille in seiner Gewichtsklasse, mit einer sehr guten kämpferischen Leistung. Franz Droste und Laura Böhme erkämpften sich bei ihren ersten Wettkämpfen die Bronzemedaillen. Mit guten Leistungen haben sich in stark besetzten Gewichtsklassen Artur Böhme, Gustav Morgenstern und Cody Grodde bis in die kleinen Finals um Platz 3 gekämpft. Alle drei verloren diese Kämpfe denkbar knapp, was aber bei den großen Starterfeldern als Erfolge anzurechnen ist.

Abteilung Judo sagt Danke!

Die Abteilung Judo dankt allen Trainern und Funktionären für Ihre Arbeit im Verein. Es ist nicht immer sichtbar, wie viel Engagement und Zeit dafür notwendig ist.

Viele sportlichen Leistungen, das Vereinsfest sowie die sportlichen Wettkämpfe, beispielsweise das Ausrichten unseres traditionellen „Stahlpokal“ wäre ohne euren Einsatz nicht möglich.

Das Sportjahr war wieder erfolgreich und ereignisreich.

Als Trainerteam bedanken wir uns bei unseren Sportlern für tolle Emotionen und Erfolge während der Wettkämpfe.

Wir freuen uns auf das Sportjahr 2023 und wünschen allen erholsame Weihnachtstag und einen guten Rutsch in das Jahr 2023.

LEM Frauen und Männer

Vergangenes Wochenende fanden in Oelsnitz/V. die Landeseinzelmeisterschaften der Frauen und Männer statt. Nach dem die in Oelsnitz geplanten Mitteldeutschen Mannschaftsmeisterschaften U18 kurzfristig durch den DJB abgesagt wurden, wurden als Ersatz, ebenso so kurzfristig, die Meisterschaften …

Sächsische Sportler bei Deutscher Hochschulmeisterschaft dabei

Am 29./30.10. fanden die Deutschen Hochschulmeisterschaften in Potsdam statt. Für Leipzig waren Helene Foede (-70 kg, Universität Leipzig) und Richard Fiedler (-90 kg, TH Brandenburg) sehr erfolgreich. Beide sicherten sich in einem großen Teilnehmerfeld nach …

Kampfrichter Einsatz beim Adler-Cup in Frankfurt a. M. und der DHM in Potsdam

Am 29. und 30. Oktober fand in Frankfurt am Main nach dreijähriger Pause der Internationale Adler-Cup statt. Auf 8 Matten wurden die Kämpfe der gut 1300 Teilnehmer (u.a. aus Italien, Griechenland, Tschechien und sogar Kirgistan) …

Trainer C Fortbildung im Sportbezirk Leipzig

Am 01.10.22 trafen sich 20 Judoka zur Fortbildung Trainer A-B-C / Prüfer im nordsächsischen Delitzsch bei den Sportfüchsen. Geleitet wurde der Lehrgang von Uwe Riedel, welcher neben Hendrik Schuster zu den verschiedenen Themenblöcken referierte. Auftakt …

Swiss Adaptive Judo Festival mit sächsischer Beteiligung

Vom 12.10. bis 15.10.22 fand in Poschiavo (Schweiz) ein Judofestival statt, das vorrangig Autismus sowie weitere Behinderungen und den positiven Einfluss von Judo zum Thema hatte. Zu diesem Event reisten aus 15 Ländern rund 100 …

Mannschaftsfeeling in Döbeln

Der 15.10.2022 war ein besonderer Tag. Insgesamt 9 Mannschaften der U13 (6 männlich und 3 weiblich) sowie 8 Mannschaften der U18 (6 männlich und 2 weiblich) trafen sich zur Vereinsmannschaftsmeisterschaft in Döbeln. Die Atmosphäre in …

Suche nach Ausrichtern für Landesmaßnahmen 2023

Der Sportausschuss des JVS schreibt nachfolgend aufgeführte Landesmaßnahmen für 2023 aus. Bitte schickt die Bewerbungen bis 12.11.2022 mit einer kurzen Information zu den vorhandenen Bedingungen an rene.andreis@judoverbandsachsen.de. Für telefonische Anfragen stehe ich unter 0151 / …

2. Dan-Konsultation 2022

Huhu, ich bin’s, der August. Puh, die letzten Wochen waren ein Spaß, ich habe so viel erlebt! Am vergangenen Samstag gab es erneut einen Judo-Tag, bei dem ich dabei sein durfte. 34 Sportlerinnen und Sportler …