Jugend trainiert für Olympia in Riesa

Der 1. Schulsportwettkampf im Mixed in diesem Jahr wurde am 15. März mit einer Rekordteilnehmerzahl durch den Sportlehrer Jürgen Nitsche eröffnet. Die Sportlehrerin Sabine Nitsche ordnete nach dem Wiegen alle 82 Schüler in gewichtsnahe Riegen. Am Start waren 11 Grundschulmannschaften und 4 Teams der Oberschulen/ Gymnasien.

Top-Platzierung bei der Deutschen Jugendmeisterschaft U18

Aus 16 Landesverbänden gingen  416 Sportler  bei den Deutschen Einzelmeisterschaften der Frauen/Männer unter 18 Jahren in Herne 2017 in der Sportart Judo  an den Start. Alle Athleten waren immer unter den besten 4 bei Bezirks-, Landes- sowie Gruppenmeisterschaften und haben sich deshalb für diesen Höhepunkt qualifiziert. Auch Sarina Nitsche vom VFL Riesa gelang dies zum dritten Mal …

Weiter lesen »

Zwei Stahlpokale bleiben in Riesa

Über 200 Judoka aus 28 Vereinen fanden am Samstag den Weg nach Riesa in die Sporthalle des BSZ Technik und Wirtschaft Riesa zum 16. Stahlpokalturnier 2017. Packende Kämpfe in den Altersklassen U13/15 waren zu sehen. Eröffnet wurde das Traditionsturnier vom Oberbürgermeister der Stadt Riesa Herrn Marco Müller.

„VOLLTREFFER!“ Projektförderung 2016

Auch 2016 konnten wieder bei verschiedensten Gelegenheiten Punkte für die Aktion „Volltreffer“ Projektförderung der Stadtwerke Riesa gesammelt werden um eine finanzielle Unterstützung für Vereinsprojekte zu erhalten. Der VFL Riesa belegte dabei einen guten 7. Platz mit 2158 Punkten und konnte somit 825 Euro für die Förderung des Kinder und Jugendtrainings verbuchen.

VFL Judoka fährt zu den deutschen Jugendmeisterschaften

Am Samstag kämpfte ín Schönebeck die männliche und weibliche U 18 um den Mitteldeutschen Meistertitel sowie um die begehrten Tickets zu den Deutschen Einzelmeisterschaften der U18 in Herne. Auch drei Riesaer Judokas Philip Prasse, Sarina Nitsche und Luise Dreyer konnten sich für diese Meisterschaft qualifizieren. Zunächst kämpfte Sarina Nitsche und beendet ihre Vorkämpfe siegreich. Im …

Weiter lesen »

Luise wird beste Technikerin

Am Samstag fanden in Sport- und Freizeitzentrum Demitz-Thumitz die diesjährigen Landesmeisterschaften der U18 männlich und weiblich statt. Auch vier Judoka des VFL Riesa Luise Dreyer, Sarina Nitsche, Philip Prasse und Max Heduschke kämpften um die begehrten Plätze und Tickets zur Qualifikation für die Mitteldeutschen Einzelmeisterschaften.

Dreifach Erfolg bei den Bezirksmeisterschaften

Das neue Wettkampfjahr 2017 beginnt traditionell mit der Meisterschaftsrunde der U18/U21 Frauen und Männer. Auch der VFL Riesa nahm mit fünf Athleten in Kamenz teil. Luise Dreyer holte sich nach vier souverän gewonnen Kämpfen den Titel. Gleiches gelang Sarina Nitsche, die ihre Kämpfe ebenfalls alle vorzeitig gewinnen konnte.