2. Platz bei der VOLLTREFFER Projektförderung 2018

Auch 2018 ist es uns gelungen den 2. Platz der VOLLTREFFER Projektförderung zu sichern.

Diesmal war unser Projekt “Trainingsanzüge für die Showküken” dran.

Nach fleißigem Punktesammeln aller Vereinsmitglieder und deren Angehörige konnten unsere Küken die 1750,- Euro hoch erfreut im Beisein des Bürgermeisters entgegen nehmen.

VFL bei den Landesmeisterschaften erfolgreich

Mit 6 Kämpfern nahm der VFL Riesa gestern an den Landeseinzelmeisterschaften der Männer/Frauen im Judo in Dresden teil. Martin Müller (-60kg), frisch gebackener Deutscher Polizeivizemeister, wurde seiner Favoritenrolle bei den Superleichten gerecht und holte sich den Landesmeistertitel am Ende souverän.

VfL Riesa – Vizemeister der 2. Bundesliga N/O 2018

Zum letzten Kampftag der 2. Judo Bundesliga ging es für die Riesaer Judoka nach Berlin zum Saisonfinale. Das Ziel 2018 “Medaillenrang” war schon eine Woche zuvor erreicht worden und der Vizemeister-Titel dem Team nicht mehr zu nehmen.
Trotz urlaubs- und verletzungsbedingter Ausfälle reiste man mit einer guten personellen Besetzung zum SC Dynamo Hoppegarten. Bis 60 kg holten die Stammkämpfer M. Müller / K. Jäger beide Punkte nach Riesa. Im Schwergewicht -100 kg gelang M. Dzhamulatdinov dies ebenso. In allen mittleren Gewichtsklassen (-66, 73, -81, -90 kg) musste man die Punkte den Gastgebern überlassen, die ausfallenden Spitzenkämpfer konnten dort, trotz ansprechenden Leistungen, nicht ganz gleichwertig kompensiert werden. Bei den Superschweren über 100 kg wurde der Berliner P. Borkowski seiner Favoritenrolle gerecht und siegte zwei mal souverän. Ein besonderen Dank auch an unseren Fanclub aus Mecklenburg-Vorpommern, der unsere Kämpfer lautstark und stimmungsvoll auf und neben der Tatami unterstützte!!!

VFL-Kämpfer grüßen von der Tabellenspitze der 2. Judobundesliga!

Zum vorletzten Kampftag der 2. Judobundeslige empfingen die in dieser Saison noch unbesiegten Riesaer den Tabellensiebenten TSV Rudow aus Berlin. Die Favoritenrolle vorab war klar verteilt und zum letzten Heimkampf sollten auf alle Fälle zwei Punkte eingefahren werden.

Tag der Sachsen 2018 – wir waren dabei!

Auch in diesem Jahr waren unsere mittleren und großen Showtänzerinnen beim Tag der Sachsen in Torgau auf mehreren Bühnen dabei. Tolle Auftritte sorgten für viel Beifall für die Mädchen. Auch das schöne Wetter und eine super Stimmung im Festgebiet sorgten dafür, dass dieser Tag der Sachsen eines gelungenes Wochenende für die VfL- Showtänzerinnen und das Betreuerteam wurde.

Riesaer Stadtfest 2018

Auch 2018 präsentierte sich der VFL zum Riesaer Stadtfest an zwei Stellen. Auf der Bühne am Mannheimer Platz zeigten mehrere Abteilungen ihr Können während einer Vorführung und am Vereinsstand, oberhalb der Freitreppe zum Stadtpark, sorgten die Linedancer mehrfach über den Tag verteilt für Stimmung. Eine kleine Tradition ist auch die sonntägliche Teilnahme an der Volltreffer Vereinsolympiade, welche mit einem guten Platz im Mittelfeld abgeschlossen wurde.

Renovierung geschafft!

Pünktlich zu Beginn der Sommerferien 2018 starteten die Renovierungsarbeiten unserer Judohalle.

Umfangreichster Teil war die grundlegende Erneuerung der sanitären Anlagen und Verbesserung der Energieeffizienz (neue Fenster, Zwischendecken, Dämmung usw.) im Männerumkleidebereich. Die Bauleitung und Koordinierung der Handwerker übernahm in dankenswerter Weise Claus Eckert, welcher sich auch im Vorfeld in mühevoller Kleinarbeit durch den Berg an Anträgen, Genehmigungen und Absprachen gekämpft hatte.