Vereinsfest 2022

Der Vorstand des VfL Riesa e.V. lädt alle Mitglieder und Angehörigen zum Vereinsfest ein.

03.09.2022

ab  16:00 Uhr

Judohalle Riesa, Magdeburger Str. 6

Erfolgreiche Dan-Prüfungen in Riesa

27 Sportlern haben sich für die Prüfung zum 1. DAN 2. DAN sowie 3.DAN gut vorbereitet. Auch 7Judoka des VFL Riesa nahmen die Herausforderung an. Viele Trainingsstunden – auch am Wochenende – worden dafür genutzt, die drei Prüfungsteile (Theorie, Kata, Stand -und Bodentechniken in der Anwendung) zu festigen.  Alle waren gespannt, ob sich der positive Trend, der sich in den letzten Trainingsstunden abzeichnete, auch in der Prüfung zeigt. Die schriftliche Theorieprüfung bestanden alle Teilnehmer im vorgeschriebenen Zeitlimit.  

Verbandsligamannschaft kämpft um die Medaillen mit

Der VFL Riesa gewann seinen Auftaktkampf gegen den PSV Leipzig mit 4:3.

Jonas Gödikmeier (66kg), Paul Starke (90kg), Christoph Ulbrich(+100) und Frank Anton(-100) gewannen ihre Kämpfe.

Auch der zweite Kampf an diesem Tag hätte gewonnen werden können. Dennoch der VFL Riesa belegt im Moment Platz drei und kann am letzten Kampftag in Leipzig um die Medaillen kämpfen.

Tess wird auch Landesmeisterin  in der U15

Die Landesmeisterschaften der Altersklasse U15 waren ein wichtiger Prüfstein für unsere Judokämpfer vom VFL Riesa vor dem Saisonhöhepunkt.

Drei Judoka gingen am Samstag in Kamenz an den Start, um die erhoffte Qualifikation für die Mitteldeutsche  Meisterschaft in Riesa zu lösen. Am Ende konnten sich die Trainer über eine eindrucksvolle Leistung der Athleten mit einem Sachsenmeistertitel sowie einer  Bronzemedaille und einem guten 7. Platz freuen. Alle 3 Athleten  hatten vier Kämpfe zu bestreiten.

Vierfach Erfolg bei den Bezirksmeisterschaften U11/ U15

Das Wettkampfjahr 2022 beginnt traditionell mit der Meisterschaftsrunde der U11/U15.  Auch der VFL Riesa nahm mit vielen Athleten in Demitz-Tumitz teil. Nach der langen Corona Phase, die besonders auf die Kontaktsportarten wirkten, waren es die ersten Wettkämpfe für die meisten der an den Start gehenden Judoka des VfL Riesa.

2. Kampftag Verbandsliga

Spannende Kämpfe konnte man beobachten. Der VFL Riesa gewann souverän seinen ersten Kampf gegen den JC Crimmitschau. Die zweite Begegnung gestaltete sich schwieriger, galt es doch die Tabellenspitzenreiter JV Ippon Rodewisch zu besiegen, um als Tabellenerster in den 3. Kampftag zu gehen. Die Erfahrung der Rodewischer reichte jedoch, den Kampf mit 4 Siegen für sich zu entscheiden.

Erfolgreiche Wochenenden für Riesaer Judokas

Nach langer Pause fand am 09.04.2022 wieder eine Landesmeisterschaft des Judo-Verbandes Sachsen statt. Bei der von JV Ippon Rodewisch gut organisierten Veranstaltung kämpft Tess Bäßler von Anfang an souverän und holt sich dadurch den Titel. Herzlichen Glückwunsch!

Einladung zur Mitgliederversammlung 2022

Sehr geehrtes Vereinsmitglied,
wir laden dich zur Mitgliederversammlung des VfL Riesa e. V. am Dienstag, den 10.05.2022, von 17:00 bis 18:00 Uhr in die Judohalle (Magdeburger Straße) in Riesa ein.

Tess wird Bezirksmeisterin im Judo

Nach dem gelungenen Auftakt beim Stahlpokal in Riesa, fand nun die erste Bezirksmeisterschaft im Judo 2022 in der U13 männlich und weiblich statt. Mehr als 100 Judoka nahmen daran teil, darunter auch 6 VFL Judoka (Noah Kassebaum, Tess Bäßler, Lena Petzold, Jonas Wogawa, Baldur Kuhl und Louis Legler). 

20. Riesaer Stahlpokal

Am Samstag, dem 05.03.2022 fand in der Sporthalle des BSZ T/ W Riesa nach langer Pause erstmals wieder das Traditionsturnier des VFL Riesa in der olympischen Sportart Judo der U13/ U15 männlich und weiblich statt. 46 Vereine aus 4 Bundesländer mit insgesamt fast 300 Teilnehmer nahmen daran teil.