«

»

Landeseinzelmeisterschaft U18 / U21 am 09.02.2019 in Adorf/Vogtland

Der Budosportverein Adorf e.V. richtete für den Judoverband Sachsen e.V. die Landeseinzelmeisterschaften der AK U18 und U21 am Samstag in der SPORTHALLE ADORF aus.
Insgesamt traten 218 Judokas aus Sachsen den Weg ins Vogtland an und kämpften um die begehrten Medaillen, sowie Qualifikationsplätze für die Mitteldeutschen Meisterschaften am 16.02.2019 in Jena.
In der AK U18 standen sich 79 männlich sowie 48 weibliche Judoka und in der AK U21 61 männlich sowie 30 weibliche Judoka auf der Tatami gegenüber.
Der anwesende Stützpunkttrainer U18 Dennis Herbst und Anna-Maria Sachse als Mitglied der Jugendleitung waren mit den gezeigten Leistungen recht zufrieden.
Großes Lob bekam der BSV Adorf e.V. wieder von allen Teilnehmern und Offiziellen für die perfekte Organisation. Der Vorstand bedankt sich natürlich recht herzlich bei allen fleißigen Helfern, die an dem Wochenende viele Stunden vor Ort waren und dafür sorgten, dass der Wettkampf reibungslos ablief.
 U.Häßner Vizepräsident
 
Source: JVS