DJB-Veranstaltungen bis Ende August abgesagt

Der Deutsche Judo-Bund (DJB) hat letzte Woche beschlossen, Wettkämpfe, Lehrgänge und andere Veranstaltungen aufgrund der dynamischen Entwicklung des Coronavirus abzusagen. Darunter fallen beispielsweise die Judo-Sommerschule, das Feriencamp Judo&More, der EC Cup U 21 in Berlin, die Jugendleiterausbildung sowie alle Trainerfortbildungen. Einen detaillierten Überblick findet ihr im Terminbereich auf der DJB-Website.

Für einige Veranstaltungen (Deutsche Einzelmeisterschaft der Veteranen, Deutsche-Kata-Meisterschaft) werden Ausweichtermine gesucht. Die Judo-Bundesliga pausiert wie angekündigt bis zum Zeitraum nach den ursprünglich geplanten Olympischen Spielen (24.07.-09.08.2020). Ein alternatives Konzept soll erarbeitet werden. 

(Quelle: DJB)